letzte Aktualisierung: 24.05.2016

Service

zurück zur Übersicht

Kunst und Kultur

Kulturelle Patientenbetreuung

Im Rahmen der Bemühungen um eine ganzheitlichen Patientenfürsorge haben wir vor über 30 Jahren damit begonnen, Kunst und Kultur für Patienten und Mitarbeiter unserer Einrichtung zu etablieren. Seitdem ist ein entsprechendes Leistungsangebot traditionell integriert. Die Aktivitäten gehen auf ein UNESCO-Projekt der achtziger Jahre zurück. In den Jahren 1988 bis 1997, einem durch die UNESCO proklamierten Zeitraum der "Weltdekade kultureller Entwicklung", wurden neue Projekte entwickelt, um bleibende Werte von hohem Anspruch zu schaffen. Das Dresdner Projekt "Kunst und Kultur im Krankenhaus", das Methoden der Kunstrezeption sowie der Kunstproduktion beinhaltete, fand damals Förderung und Anerkennung durch Aufnahme in die UNESCO-Liste.

Collage Violinenkonzert

Heute werden durch den Bereich "Kulturelle Patientenbetreuung (Frau Katrin Wettin, Telefon 035205/758546, khdn@katrin-wettin.de)
für unsere drei Standorte Industriestraße, Weißer Hirsch und Löbtau pro Jahr durchschnittlich 80 Veranstaltungen konzipiert und betreut. Desgleichen Wechselausstellungen der Bildenden Kunst in den "Kleinen Galerien" der Klinik- und Stationsbereiche. Unsere Kulturangebote haben therapieunterstützenden Charakter und gehören als zeitgemäßer Service in das Krankenhaus der Zukunft. Wir laden ein zu Konzerten und Liederabenden, musikalischen Soloabenden, Chorsingen, Parkkonzerten, Musizierstunden, Lichtbildervorträgen, thematischen Kinder-veranstaltungen, Kinderfesten, Arbeitskreisen "Kreatives Gestalten", Galeriegesprächen/Vernissagen u. v. a.

Zu den Veranstaltungen sind Patientinnen und Patienten, deren Angehörige, Mitarbeiter sowie Gäste der angrenzenden Wohngebiete herzlich eingeladen.

Termine entnehmen Sie bitte den Informationsträgern der Stationen, Aushängen im Gelände sowie dem Internet.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

Publikum

Veranstaltungen

Zurück zur Startseite